Loading…

Spezifikation

Mein 3D Drucker-Eigenbau soll schlussendlich alles an Ausstattung und Technologien an Board haben, welche ich für meine Zwecke für Sinnvoll halte. Der eine oder andere wird sicher eine andere Meinung haben, aber das ist wie mit dem Essen … jeder hat einen anderen Geschmack und Ansprüche.

Mal so als Vergleich: Es gibt einige Extrem Gamer, die einen PC im Wert eines Kleinwagens kaufen, das würde ich z.B. nicht machen. Ich nutze den PC eher als Werkzeug denn als Game-PC.

Genug der Vorrede, ich zähle nun erstmal die geplanten Eckdaten auf……

 

  • Drucker-Typ: XYZ
  • Framegröße: 500x580x580
  • Profil: Typ 5 40x40mm + 40x20mm
  • geplante Druckbettgröße 400×400mm
  • Linearschienen + Zahnriemen
  • massive Kugelumlaufspindel SFU 1605 als Z-Achse
  • DirectDrive Hotend bis 500°C + Wasserkühlung
  • in einer späteren Ausbaustufe Multicolor
  • sensorless Referenzfahrt
  • 3,2″ Touch-Display
  • evtl. WLAN (ich habe mich noch nicht auf ein Controller-Board festgelegt)
  • Housing für ABS, Nylon etc.

Schreibe einen Kommentar